Regeln für Hobbyturniere

Anmeldebedingungen

  1. Es ist allen Körperlich gesunden Personen gestattet an unseren Turnieren teilzunehmen. Jedoch behalten wir uns vor bestimmte Teams und Spielerpaarungen, auf Grund des Vorsatzes eines Hobbyturniers abzulehnen.
  2. Da einige Mitglieder unseres Vereins sehr aktiv Beachvolleyball spielen, ist es auch hier bestimmten Mitglieder nicht gestattet Teams untereinander zu bilden.
  3. Die Anmeldung kann über eine Nachricht per Facebook, oder direkt über unsere Homepage erfolgen. Als fix angemeldet ist man wenn das Startgeld bezahlt wurde. Hier gilt das Prinzip “first come first serve”.

Regeln

  1. Seitenwahl bzw. der erste Aufschlag/Annahme werden vom Schiedsrichter ausgelost.
  2. Der Ball darf mit jedem Teil des Körpers gespielt werden. Ausgenommen ist der Aufschlag, welcher mit dem Arm oder der Hand ausgeführt werden muss.
  3. Technische Fehler werden nicht, geahndet, ausgenommen gehobene oder gefangene Bälle. Hier können vor dem Spiel auch andere Abmachungen getroffen werden.
  4. Netzberührung ist immer als fehler zu werten, da dies der Sicherheit des Spiels dient.
  5. Der Ball darf innerhalb eines Spielzuges höchstens drei Mal gespielt werden, wobei der Block als erste Berührung zählt.
  6. Einem Spieler ist es nicht erlaubt den Ball zwei mal hintereinander zu berühren. Ausgenommen ist eine weitere Behrührung nach dem Block, wobei diese trotzdem als zweite Berührung zählt.
  7. Das Abblocken des Aufschlages, bzw das direkte Zurückschlagen überhalb der Netzoberkante ist als fehler zu werten.
  8. DER SPASS SOLLTE IM VORDERGRUND STEHEN

Wichtigste Regel

  1. Das Gewinnerteam lädt das Verliererteam nach dem Spiel auf ein Getränk ihrer Wahl ein.

Viel Spaß und ein Verletzungsfreies Turnier wünscht